Jehōšūaʽ Šelōmōh Ben-Jiśrāʼēl Nātān Soncino (Neapel, Offizin 16)

1490-1492

Beschreibung

Zur Typenbezeichnung vgl. auch Offenberg: Neapel S. 140.
Haebler verzeichnet für Jehōšūaʿ Šelōmō Ben-Jiśrāēl nur 3 Typen, Offenberg schreibt ihm zwei bzw. drei weitere Typen zu, die bei Haebler als Material des Jōsēf Ben-Ja‛aqōb Aškenāzī [Gunzenhauser] (Neapel, Offizin 14) verzeichnet sind.

Übersichten der im GW nachgewiesenen Drucke

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: Chronologische Übersicht der Typen

TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm und als Heatmap.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:152/153H ma09283 quadr. (Quadratisch) 1491-1492 Ausz.und Text-Schrift, vokalisiert und unvokalisiert
Lamed 5 mm
Ligaturen: , י י י
Manchmal mit Dehnbuchstaben
Bei Haebler als Typ. 5:110/112(153) bei Jōsēf Ben-Ja‛aqōb Aškenāzī [Gunzenhauser] (Neapel, Offizin 14) verzeichnet
Bei Offenberg als Typ. 2:152/153H verzeichnet
2:110/112H ma13649 quadr. (Quadratisch) 1490-1490 vokalisiert
Ob bei Haebler als Typ. 5:110/112(153) bei Jōsēf Ben-Ja‛aqōb Aškenāzī [Gunzenhauser] (Neapel, Offizin 14) verzeichnet?
Ob = Offenberg 2:152/3H quadr.?
3:240H ma09282 quadr. (Quadratisch) 1490-1492 große Auszeichnungstype
ל 10 mm
Bei Haebler als Typ. 3:240H verzeichnet
Bei Offenberg als Typ 1:240H verzeichnet
4:93/95H ma12118 quadr. (Quadratisch) 1491-1491 Text-Schrift
Vokalisiert und unvokalisiert
Mit Dehnbuchstaben
Bei Haebler als Typ. 8:93/95H quadr. bei Jōsēf Ben-Ja‛aqōb Aškenāzī [Gunzenhauser] (Neapel, Offizin 14) verzeichnet
Bei Offenberg als Typ. 4:93/5H quadr. verzeichnet
5:91H ma12119 kurs. (Kursiv) 1491-1492 Kommentar-Schrift
Bei Haebler Typ. 1:90H kurs. verzeichnet
Bei Haebler evtl. auch als Typ. 10:90 kurs. bei Jōsēf Ben-Ja‛aqōb Aškenāzī [Gunzenhauser] (Neapel, Offizin 14) verzeichnet?
Bei Offenberg als Typ. 5:90H kurs. verzeichnet
6:100H ma09284 quadr. (Quadratisch) 1492-1492 Text-Schrift, unvokalisiert
Ligatur
Mit Dehnbuchstaben
Bei Haebler als Typ. 2:100H quadr. verzeichnet
Bei Offenberg als Typ. 3:100H quadr. verzeichnet
7:120H ma13700 quadr. (Quadratisch) 1492-1492 Vokalisiert
Dehnbuchstaben א, ה, ש, ת.
Nicht bei Haebler verzeichnet
Nicht bei Offenberg verzeichnet

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma09285 20mm 1492-1492 weiß auf schwarz
Blattwerk
b ma09286 34mm Leistenstücke weiß auf schwarz
mit Gerank
c ma09287 30mm Leistenstücke weiß auf schwarz
mit Gerank
d ma09288 35mm 1492-1492 Leistenstücke mit Buchstaben
GW 4199 = ISTC ib00525520

Alternative Namen

Jehōšūaʽ Šelōmō Ben-Jiśrāēl Nātān Soncino; Joshua Solomon ben Israel Nathan Soncino (Second Press) (Offenberg: Census); Joshua Solomon Soncino (ISTC); Joshua Solomon Soncino and Joseph ibn Piso

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Jehōšūaʿ Šelōmō Ben-Jiśrāēl Nātān Soncino