Wendelinus de Wila (Rom, Offizin 8)

1473-1475

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:108R ma09697 Qu|-K1 (Antiqua) 1473-1475 zur Abgrenzung Guldinbeck vgl. Bühler in: La Bibliofilia xxx(1935) (4°a 32/25): m. erster griech. Type des Han (wie n 13) u. ohne got. Min.einspr. (wie bei Guldinbeck ab August 1475)
BMC IV 48: "108 R. [P. 1], large text type, hardly distinguishable in face from Lauer 102 R. (Type 14:102R bei Georg Lauer (Rom, Offizin 4)), but C is without serif at foot, E curls up more at the base, F is broader, I has flatter serifs; single but widely-spaced Qu, with bent to tail, is usual, but a more compact variety, with longer tail, also occurs; g has the lower loop closed, and is larger. Three abbreviations of et are found: &, and z. This type was also used in books signed by Guldinbeck [P. 1] in 1475 (Type 1:108R bei Bartholomäus Guldinbeck (Rom, Offizin 18)), before it had ceased to be used by Wendelinus de Wila. There seems to be no means of determining which of these two printers is responsible for a number of unsigned and undated books printed in this type, and Proctor's plan of ranging the doubtful books together under Guldinbeck is here followed. A mixed form of this type is reproduced under Guldinbeck (see Plate VII*)."
GfT 2079
2:108Gr ma13193 1474-1474 zu Type 1:108R
i als ι auf dem Kopf stehend
θ häufig m. Ausbruch

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma09698 normale Form 1473-1475 lang, nicht schlank, die obere Spitze länger als die untere
GfT 2079

Alternative Namen

Wendelinus de Wila, Theobald Schenkbecher und Johann Reinhard

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Wendelinus de Wila; Reinhard, Johann; Schenkbecher, Theobald