Sankt Ulrich und Afra (Augsburg, Offizin 4)

1472-1474

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:105R ma00123 Qu|-G (Antiqua) 1472-1477 P tief
F hat am mittleren Querstrich ein abwärts hängendes Häkchen als Riegel
ziemlich groß, nicht ganz hoch, lang
GfT 577
2:103G ma00124 M2 (Rotunda) 1473-1477 A2
gefiedert: D2, H2, N1, O1, V1
rund: C1, E2, T1
originell verzierte Type
GfT 578

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma00125 62mm 1477-1477 verzierte Kontur-Buchst. auf weißem Grunde
hs.:später Initiale a bei Ludwig Hohenwang (Augsburg, Offizin 8)

GfT (589)
GfT (590: Hohenwang a)
b ma00126 15mm 1474-1477 Kontur-Lombarden
hs.: wenig verziert (Initiale f bei Anton Sorg (Augsburg, Offizin 5)?)

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma00127 normale Form 1477-1477 schlank, oben aufgestülpt
zu Type 1:105R
β ma00128 normale Form schlank, untere Spitze kurz
γ ma00129 normale Form dick, klein, Spitzen kurz
δ ma00130 normale Form schlank, obere Spitze aufgestülpt

Alternative Namen

Johann Bämler in St. Ulrich und Afra; S. Ulrich und Afra (Hae: Tr)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Bämler, Johann