Rigo di Ca Zeno (Vicenza, Offizin 9)

1480-1499

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:96R ma10104   Qu|-G und Q|u-C (Antiqua) 1481-1481 Vgl. Type 4:95R bei Leonardus Achates (Vicenza, Offizin 1)
2:80R ma10105 Qu|-G (Antiqua) 1480-1480 Vgl. Type 5:78R bei Leonardus Achates (Vicenza, Offizin 1)
3:89R ma10106 Qu|-G (Antiqua) 1486-1488 Vgl. Type 6:88R bei Leonardus Achates (Vicenza, Offizin 1)
4:80G ma10107 M99 (Rotunda) 1486-1486
GfT 2355
5:120G ma10108 Kein M vorhanden (Rotunda) 1485-1485 Vgl. Type 8:160G
6:65G ma10109 M94 (Rotunda) A2 leer
N2 leer
//: D, H, O, P, Q, V
Lt. BMC wie Type 11:65G bei Thomas de Blavis (Venedig, Offizin 58) und Type 2:64G bei Gabriel de Grassis (Venedig, Offizin 66)
7:80G ma10110 M89 (Rotunda) D// gebrochen
Nach BMC 1044 wie Type 8:80G bei Johannes und Gregorius de Gregoriis (Venedig, Offizin 45)
8:160G ma10111 M98 (Rotunda) 1486-1486 BMC unterscheidet Typen Type 5:120G und Type 8:160G
Bei Haebler beide Typen als Typ. 5 mit 160 mm Zeilenhöhe verzeichnet
Schnitt wie Type 4:160G bei Bernardinus Rizus (Venedig, Offizin 78), nicht wie Type 5:155G bei Erhard Ratdolt (Venedig, Offizin 23)
9:113R ma10112 Qu|-G (Antiqua) 1488-1488
GfT 2356
9*:R ma10113 nicht: Qu|-I, vielmehr (nach BMC): Q|u-I (Antiqua) Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., I. Antiqua-Typen, S. 116/117, Nr. 386
í, italienisch
nähere Angaben fehlen
10:172G ma10114 M17 (Rotunda) 1499-1499 Wie Type 11:190G bei Leonardus Achates (Vicenza, Offizin 1) (BMC VII 1044)
Einsprengungen aus einer Lombardenreihe (BMC VII 1044)
h mit Ringelschwanz
Größe geschätzt
11:ca.85G ma10115 (Rotunda) 1485-1485 Nur in BMC VII 1045.IB 31840 (=M27204): about 85 mm (nur eine Zeile auf Bl. 5b)

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma10116 48mm Buchstaben mit ornamentalem Blattwerk oder Gerank
weiß auf schwarz
mit doppelter Randlinie
vgl. Initiale d bei Leonardus Achates (Vicenza, Offizin 1)
GfT 2012
b ma10117 21mm Buchstaben mit Blattwerk, z.T. auch mit Ornamenten, auch nur Punkten
weiß auf schwarz
hs.: 2 Alphabete: eines primitiver, eines besser
vgl. Initiale a bei Leonardus Achates (Vicenza, Offizin 1)
Gutenberg-Jahrbuch 1957, S. 100

GfT 2012
c ma10118 20mm vielmehr schwarz auf weiß
Blattwerk, oft dürftig
GfT 2012
d ma10119 7mm volle Lombarden ohne Perlen

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma10120 normale Form weiß breit, Spitzen kurz
zu Type 3:89R
β ma10121 normale Form nur Kontur
zu Type 3:89R
γ ma10122 normale Form die Sehne nur durch Punkte angedeutet
zu Type 3:89R

Drucker- u. Verlegermarken

DrM TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
I ma10123 73/74mm 1485-1499 in Hochrechteck, mit doppeltem Rand, weiß auf schwarz, Kreis und Kreuz, an dessen Fuß eine Rosette von 7 Punkten, daneben auf weißen Flecken: R.V
GfT 2356

Alternative Namen

Henricus de S. Urso (VB)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Ca Zeno, Rigo di

Literatur

  • Mantese, Giovanni: Le origini della stampa a Vicenza. In: Le origini della stampa a Vicenza. 1474. Hrsg. v. Fernando Bandini u.a. Vicenza, 1975 S. 33-70.