Aldus Manutius (Venedig, Offizin 134)

1494-1515

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:146Gr ma10567 1495-1499
GfT 1340
1*:121Gr ma11953 1494-1495 ist gleich Type 1:146Gr auf kleinerem Kegel
2:114R ma10568 Qu|-I (Antiqua) 1495-1500
GfT 1341
2*:110R ma11954 Qu|-K (keine Klassifizierung) (Antiqua) 1499-1499 Zu streichen? Vgl. BMC V 552
2**:115R ma10569 (Antiqua) 1499-1499
3:108R ma10570 Q|u-D (Antiqua) 1494-1498
4:81R ma10571 Qu|-G (Antiqua) 1495-1499
5:108R ma11955 (Antiqua) Zu streichen!
Ist = Type 3:108R
6:82R ma10572 Qu|-H (Antiqua) 1495-1495
7:114Gr ma10573 1496-1499
GfT 1369
8:87R ma10574 Qu|-K1 (Antiqua) 1497-1497
9:84Gr ma10575 1497-1499
GfT 1370
10:82R ma10576   Qu|-G und Q|u-C (Antiqua) 1499-1500
11:80R ma13988 nicht belegt (Kursiv) 1500-1500 Kursive
Erst ab 1501 als komplette Type in Gebrauch (erstmals in Vergil: Opera. Venedig: Aldus Manutius, IV.1501, EDIT 16 CNCE 55823)
Im 15. Jahrhundert einige Minuskeln im Hlzs. v. GW06222 (dort Bl. 10b)

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma10577 42mm 1495-1499 schwarz auf weiß
Konturbuchstaben mit Blättern und Blüten, ohne Umrandung
die griech. Init. kommen, soweit ihre Form es gestattet, auch in lat. Drucken vor
GfT 1575
b ma10578 50mm 1495-1499 schwarz auf weiß
Konturbuchstaben
selten prismatisch
von verzierten oder glatten Schlingenmustern umschlungen
ohne Umrandung
GfT 1340
GfT 1576
c ma10579 36mm 1495-1499 schwarz auf weiß
Kontur
Schlingen
GfT 1577
d ma10580 28mm 1495-1499 schwarz auf weiß
Kontur
Schlingen
GfT 1578
e ma10581 21mm 1495-1497 schwarz auf weiß
Kontur
Schlingen
GfT 1578
f ma10582 13/15mm 1495-1498 schwarz auf weiß
Kontur
Schlingen
ohne Rand
GfT 1578
g ma10583 1495-1498 Kopfleisten von Schlingenmustern oder Blattwerk
meist den Initialen angepaßt
Grund schraffiert
GfT 1340
GfT 1371
GfT 1372
h ma10584 30mm 1499-1500 schwarz auf weiß
lat. Konturbuchstaben mit Schlingenmuster auf schraffiertem Grund
GfT 1575
i ma10585 15mm 1497-1500 schwarz auf weiß
Blattwerk
k ma11956 36mm 1494-1500 schwarz auf weiß
prismatische Buchstaben, von figürlichen Mustern umschlungen, mit Umrandung
l ma10586 27mm 1497-1500 schwarz auf weiß
Buchstaben von derbem, dichtem Gerank umschlungen, ohne Umrandung, (S)
m ma10587 40mm 1500-1500 schwarz auf weiß
umschlungen
wie Init. Initiale l, (Q)
n ma10588 50mm 1500-1500 weiß auf schwarz
Gerank
(GW 6222 = H 4688 = ISTC ic00281000)
o ma10589 32mm 1497-1500 schwarz auf weiß
Gerank
(GW 6222 = H 4688 = ISTC ic00281000)
p ma11957 22mm 1500-1500 weiß auf schwarz, Gerank. hs.: prism. und einfach, auch Figuren, (H 4688 = GW 6222)
GfT (2434: Locatellus)
q ma10590 18mm 1500-1500 schwarz auf weiß
Schlingen
(GW 6222 = H 4688 = ISTC ic00281000)
r ma11958 10/12mm 1497-1497 griech. Lombarden, auch Kontur

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma10591 normale Form 1495-1499 Kontur, Sehne doppelt
zu Type 2:114R, Type 7:114Gr und Type 8:87R

Alternative Namen

Aldus Manutius, Romanus (BMC); Manuzio, Aldo Pio; Manucci, Aldo Pio

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Manutius, Aldus

Literatur

  • Sicherl: M.: Griechische Erstausgaben des A. M. (VE 301/10)
  • Aldo Manuzio tipografo, 1495-1515: Firenze, Biblioteca medicea laurenziana, 17 giugno-30 luglio 1994: catalogo; a cura di Luciana Bigliazzi... [et al.]. Publisher: Firenze: Octavo, c1994. ISBN: 8880300407
  • In praise of Aldus Manutius: a quincentenary exhibition; H. George Fletcher; New York: Pierpont Morgan Library, 1995. ISBN: 0295974656 [Catalog of an exhibition at the Pierpont Morgan Library, New York, Jan. 10-Apr. 9, 1995; and the University Research Library, Dept. of Special Collection, University of California, Los Angeles, Apr. 24-July 8, 1995]